Casting

eBook

Anlässlich des 200jährigen Jubiläums der Gipsformerei im Jahr 2019 veranstalteten die Staatlichen Museen zu Berlin ein Symposium. Wie kann sich eine Institution, deren Fokus auf der traditionellen handwerklichen Fertigung liegt, gegenüber technischen Innovationen behaupten? Gestaltet wurde eine PDF-Publikation die sich dieser Frage widmet und bietet darüber hinaus einen interessanten Querschnitt zur aktuellen Forschungsdebatte. Interaktive Elemente laden den Leser zur Vertiefung der Themen ein.

Auftraggeber: Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin
Leistungen: Editorial Design
Studio: Fernkopie
In Zusammenarbeit mit Matthias Wittig (CD)
Umfang: 384 Seiten